Herzlich Willkommen  



"Moin" heißt es zu jeder Tageszeit auf der schönen Halbinsel Nordstrand.

Hier finden Sie Entspannung, Erholung und Ruhe in der Natur.

Aber auch für die sportlichen und abenteuerlustigen Gäste hat Nordstrand und das Umland so einiges zu bieten.

Nordstrand ist mit einem ca. 3 km langem Autodamm mit dem Festland verbunden. Ob Tagesausflüge nach Dänemark oder Fahrten mit den Adler Schiffen zu den Seehundsbänken und zu den Inseln und Halligen. Auch eine Tagestour an die Ostsee ist von hier aus jederzeit möglich.

Entspannung und Massagen gibt es auf Nordstrand im Kurzentrum mit Schwimmbad. Gehen Sie auf geführte Wattwanderungen mit leereichen Informationen zu unserem einmaligen Weltkulturerbe dem Wattenmeer, den Gezeiten und die Flora und Fauna. Ebenso über die Sturmfluten, Rungholt und die Entstehung der jetzigen Insel Nordstrand.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nordstrand

Am Fuhlehörn (besonders für kleinere Kinder gut geeignet) stehen Strandkörbe zur Miete. Je nach Gezeitenkalender können Sie sich dort oder am Holmer Siel im kalten Nass erfrischen oder eine kleine Wattwanderung unternehmen (alleine aber bitte immer in Deichnähe).  

Entdecken Sie die Insel mal ohne Auto, indem Sie ausgedehnte Spaziergänge machen oder sich mit dem Fahrrad auf Tour machen.

Sehr zu empfehlen ist auch eine Kutschfahrt zur Hallig Südfall, für die man sich aber rechtzeitig anmelden sollte, da sie immer gut ausgebucht ist.

Nach einem erlebnisreichen Tag an unserer gesunden Nordseeluft bekommt man meistens Hunger. Einkehren können Sie in eines unserer Restaurants, die Sie gerne mit gutem Essen aus der Region verwöhnen. Z.B. mit Sandscholle oder Matjes mit Bratkartoffeln, einem leckeren Fischbrötchen, selbstgemachten Burgern oder aber auch einem herzhaften Steak. Es ist für jeden Geschmack etwas schönes dabei. 

Klein & Groß, Jung & Alt werden hier einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Wir würden uns freuen Sie bald als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.